Seitenpfad:

Kirche ohne Pastor

29.06.2022

Nun ist er weg!

Pastor Hans-Jürgen Bollmann widmet sich neuen Aufgaben und verlässt die Martins-Kirchengemeinde. Zukünftig wird er in Hannover die Seelsorgeausbildung der Ehrenamtlichen übernehmen.

Superintendentin Jutta Rühlemann übernimmt die Vakanz-Vertretung. Ihr zur Seite stehen natürlich auch in Zukunft Diakon Helmut Lask, die Mitglieder des Kirchenausschusses und viele Ehrenamtliche.

Um Herrn Bollmann gebührend zu verabschieden, gab es am letzten Sonntag einen Gottesdienst mit anschließendem Empfang.

Abschied
Auf Wiedersehen

Eine kleine Träne wurde an diesem Morgen sicherlich auch dabei vergossen. So sagt er selbst, dass ihn die Arbeit hier vor Ort doch oft sehr berührt habe:

Die Einzelgespräche, der Gesprächskreis, ebenso die Trauerfeiern, die in der Martinskirche auf besondere Weise begangen werden. Und nicht zu vergessen, das lebhafte Miteinander in der Kirchengemeinde und im Gottesdienst.

Ein wenig bleibt er uns trotzdem erhalten, nimmt er seine Aufgabe im Vorstand des EHL (Evangelisches Hospital Lilienthal) auch weiterhin wahr.

Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute auf seinem weiteren Weg 🍀 und danken für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren.