Seitenpfad:

Ab ins Beet

15.09.2022, 12:00:00

Ein schöner sonniger Sonntag.

Die Hochbeete sind vorbereitet, so dass die "Garten-Truppe" aus den Wohngruppen am Neuenkirchener Weg 42 ihr Projekt starten kann.

Gute Stimmung herrscht bei allen Beteiligten.

Eine Vielzahl von Kräutern sollen gepflanzt werden, denn sie duften nicht nur wunderbar. Sie dienen auch den Insekten - insbesondere den gefährdeten Wild-Bienen - als reichhaltige Nahrungsquelle.

Sommerfest 2022
Pflanzaktion

Und noch ein Vorteil bietet die Anpflanzung von Kräutern.

Sie brauchen - wenn sich die Wurzeln erst einmal gesetzt haben - über Jahre wenig Pflege und sind außerordentlich widerstandfähig, wenn die Sonne mal wieder vom Himmel brennt. 

Nun blühen und gedeihen Lavendel, Petersilie, Schnittlauch Rosmarin, Salbei und weitere "Dufterlebnisse" in den Hochbeeten.

Schöne Fotos sind von dieser Aktion entstanden. Wir sagen Danke an alle, die mitgemacht haben ❤️